Im Vergleich: Gasanbieter München

Gas München: Warum lohnt sich ein Gas-Vergleich?

Für viele Verbraucher heißt es heute, nur wer regelmäßig vergleicht, kann auch dauerhaft sparen. So kann bereits ein einfacher Wechsel, ohne große Mühen, eine Ersparnis von mehreren hundert Euro im Jahr bedeuten. Nutzen Sie die Chance auf günstiges Gas in München.


Gas München: Wie wechsel ich meinen Gasanbieter?

Dabei ist das Wechseln doch besonders einfach. Sparen Sie am Gas in München. Um den günstigsten Gasanbieter in München zu finden, müssen Sie nur Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch im Vergleichsrechner erfassen, schon zeigt dieser Ihnen die Auswahl an Gasanbietern sowie die entsprechenden Gastarife. Um nun Ihren Gasanbieter innerhalb von München zu wechseln, laden Sie sich einfach den Antrag herunter oder füllen ihn gegebenenfalls gleich online aus. Der neue Gasanbieter übernimmt die Kündigung des alten Gasvertrages und hält Sie über das Verfahren regelmäßig auf dem Laufenden.


Gas München: Wie hoch ist mein Gasverbrauch?

Für den Wechsel eines Gasanbieters empfiehlt es sich immer den Vorjahresverbrauch als Berechnungsgrundlage zu nutzen. Liegt dieser nicht vor, dienen folgende Richtwerte als Anhaltspunkt für Ihre Auswahl:

Gas München:

Für eine 30m² Wohnung ein Jahresverbrauch von 3.500kWh,
bei 50m² ein Verbrauch von 5.000kWh,
100m² benötigen 12.000kWh,
für ein Reihenhaus 20.000kWh
und ein Einfamilienhaus erfordert ca. 35.000kWh.