Gasanbieter Vergleich 2012: Testsieger online vergleichen

Wir stellen online einen Gasanbieter Vergleich zur Verfügung. Das wichtigste für ein zuverlässiges Ergebnis des Gasvergleichs ist die Eingabe Ihrer Postleitzahl (Bestimmung Ihrer Gaszuliefer-Region) sowie Ihres geschätzten jährlichen Gasverbrauches. Der Gasanbieter Vergleich wird für die deutschen Haushalte immer wichtiger. Die Kosten für Strom und Energie steigen von Jahr zu Jahr. Nutzen Sie wie viele Ihrer Nachbarn die Chance auf einen preiswerten Gaslieferanten:


Bei den Gasanbietern, gibt es genau wie bei den Stromunternehmen, Dutzende von Anbietern in der Bundesrepublik. Allerdings sind die Preisunterschiede oft so dramatisch, dass bei einem intensiven Gasanbieter Vergleich, einige hundert Euro jährlich eingespart werden können. Es bietet sich an, online einen Gasanbieter Vergleich zur Verfügung zu stellen. Unser Test: Beim Vergleich von 4 Gasanbietern, ergab sich eine jährliche Einsparung von 830,- Euro. Hier nun unser eigenständiger Test, aus unseremr Gas Preisvergleich:

Der Gasanbieter E Wie Einfach, bietet seit neuestem Gastarife an, ohne eine Grundgebühr dafür zu verlangen. Dass dies jedoch im Endeffekt gar nichts einspart, zeige ich bei dem nachfolgenden Vergleich klar auf. Ich führe einen Gasanbieter Vergleich mit 4 Anbietern durch anhand eines Privathaushaltes in einem Dorf, mit einem jährlichen Verbrauch von 15.000 Kilowattstunden:


1. Bei der Fair Gas Energie GmbH im Gasanbieter Vergleich ergeben sich jährliche Gesamtkosten von 1.144 Euro, inclusive Grundgebühr, Steuern und Abgaben. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.

2. Bei den Stadtwerken Tübingen GmbH liegen im Gasanbieter Vergleich die jährlichen Gesamtkosten bei 1.173 Euro, ebenfalls inclusive Grundgebühr, Steuern und Abgaben. Auch hier beträgt die Mindestlaufzeit 12 Monate.

3. Bei der Erdgas Südwest GmbH gibt es drei Tarife, die in meinem Gasanbieter Vergleich aufgefallen sind, bei denen die jährlichen Gesamtkosten von 1.287 Euro bis zu 1.422 Euro inclusive Grundgebühr, Steuern und Abgaben betragen. Auch hier beträgt die Mindestlaufzeit 12 Monate.

4. Bei der E Wie Einfach Strom und Gas GmbH gibt es ebenfalls 2 Tarife die dem Gasanbieter Vergleich zur Verfügung standen, mit jährlichen Gesamtkosten von 1.734 Euro und 1.974 Euro, inclusive Steuern und Abgaben. Allerdings sind hier keine Grundgebühren fällig. Was beim ersten Eindruck als Vorteil dargestellt wird, entpuppt sich jedoch im weiteren Gasanbieter Vergleich als Preisaufschlag, da die Kosten für eine Kilowattstunde fast doppelt so hoch sind, als die des in diesem Bereich günstigsten Anbieters.

Eine regelmäßige Prüfung der Energie- und Gasanbieter ist sinnvoll und einfach zugleich. Gastarife im Vergleich finden Sie in unserem oben dargestellten Vergleichstool schnell und übersichtlich aufbereiet. Wir benötigen lediglich die Postleitzahl des Belieferungsgebietes sowie einen ungefähren jährlichen Gasverbrauch. Die Wechselmodalitäten Ihres Anbieters zur Nutzung des neuen Angebotes wird mit Ihnen im Laufe des Vertragsabschlußes genau dargestellt. Nutzen sie also die Chance zum Gasanbietervergleich.