Die besten Gasversorger günstig vergleichen

Erdgas ist ein Nebenprodukt, das bei der Gewinnung von Erdöl entsteht. Da seine Verbrennung als sehr emissionsarm gilt, gehört Erdgas zu den sauberen Energien. Viele Bezieher von Ökostrom unterfüttern ihren Energiemix auch mit kleinen Mengen Erdgas. Dies ist zwar nicht vollkommen ökologisch, bietet jedoch eine gute Alternative zum Atomstrom.

Da die Preise für Energie in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen sind, haben sich viele Privathaushalte nach alternativen Angeboten zu den herkömmlichen Stromerzeugnissen umgesehen. Die Umrüstung auf Erdgas gab ihnen wieder mehr finanziellen Spielraum. Gasversorger sind meist günstig und die Auswahl ist sehr groß. Wer seinen Gasversorger günstig finden möchte, kann auf die Vergleichsrechner im Internet zugreifen.



Nutzen Sie den Tarifrechner und überprüfen Sie damit die Tarife:


Hier gibt man den jährlichen Stromverbrauch in eine Suchmatrix ein und bekommt eine präzise Aufstellung aller zur Verfügung stehenden Unternehmen und Tarife. So kann man sich sicher sein, den besten Gasversorger- Tarif günstig abgeschlossen zu haben. Viele Gasversorger sind Tochterunternehmen der großen Energiekonzerne, doch wer günstig sein Erdgas beziehen möchte, sollte auch die kleinen Lieferanten berücksichtigen.

Die bieten auch häufig Prämien bei Vertragsabschluss an. Diese Prämien können entweder in einem Strombonus bestehen, also einer Anzahl freier Kilowattstunden, oder als Festpreisgarantie angeboten werden. Damit kann man sich sicher sein, dass man innerhalb der vereinbarten Frist mit keiner Erhöhung des Gaspreises rechnen muss.