Priogas Erfahrungen: die Tarife Priogas 3 und Priogas 12.

Priogas Erfahrungen werden noch nicht viele Gasabnehmer gesammelt haben, denn der erst kürzlich auf dem deutschen Markt integrierte Gasanbieter (2010) und in Düsseldorf ansässige Gas- und Stromanbieter ist bemüht sich einen Namen in Deutschland zu machen. Priogas Erfahrungen der ersten Monate haben gezeigt, dass Priogas sich als kostengünstiger Gasanbieter mit einer "schmalen" Verwaltung versteht. So haben auch die Priogas Erfahrungen ans Tageslicht gefördert warum man so schmal ist; Verträge und die überwiegende Kommunikation werden über das Internet abgewickelt. An Tarifen, die Priogas momentan am deutschen Markt anbietet, sind lediglich zwei vorhanden - mit jeweils einem Zusatz, haben die Priogas Erfahrungen bis jetzt gezeigt.

Nutzen Sie den Tarifrechner und überprüfen Sie damit die Tarife der Priogas ob Sie am günstigsten für Sie sind:


Die Priogas Erfahrungen haben bei Ihren Recherchen die Tarife Priogas 12 und Priogas 3 ergeben, mit jeweils einer abgewandelten Form - dem sogenannten Safe 24. Priogas Erfahrungen bestätigen damit die Vertragslaufzeit von 24 Monaten mit einer drei-monatigen Kündigunsfrist.

Die "Normaltarife" Priogas 3 und Priogas 12 haben jeweils eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten. Bei nicht fristgerechter Kündigung von 3 Monaten zum Ende eines Monats, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate, so die Priogas Erfahrungen. Bei einem Verbrauch, der unter 5000 kWh/Jahr liegt, wird kein Bonus gewährt; auch bei Rücknuchungen oder fehlgeschlagene Überweiseungen/Abbuchungen eird kein Bonus gewährt.
Sie sollten sich generell vor Abschluss eines Vertrags über den jeweiligen Anbieter informieren, das Unternehmen selbst, dessen Tarife und die Abrechnungsformen.